EXTREMISMUSPRÄVENTION 35forum kriminalprävention 3 2021 und schließlich über welche berufli chen Hintergründe und Qualifikatio nen die Beratungsfachkräfte verfü gen Da nur neun von insgesamt 22 Fachberatungsstellen an der Befra gung teilgenommen haben ist bei der Interpretation der Befunde zu beach ten dass sich die hier vorgestellten Ergebnisse nicht unbedingt auf alle Fachberatungsstellen generalisieren lassen Vor dem Hintergrund dieser Li mitation zeigen die Ergebnisse dass es vielfältige und alle Lebensbereiche betreffende Themen gibt die in der Deradikalisierungsarbeit eine Rolle spielen Dazu gehören neben familiä ren und sozialen Aspekten insbeson dere auch die schulische berufliche Situation religiöse Vorstellungen die psychische Gesundheit der Indexper son sowie Themen wie die aktuelle Wohnsituation oder die gegenwärti ge finanzielle Situation Aus den Ergebnissen lässt sich schließen dass dem Herausarbeiten von individuellen Gründen die dazu beitragen dass sich Personen extre mistischen Gruppen und Ideologien zuwenden in der Deradikalisierungs arbeit mit radikalisierten Personen und ihren Angehörigen eine große Bedeutung zukommt Eine Mehrheit der berichteten Themen der Beratung lassen sich dabei der sogenannten emotiven Dimension die Bedürfnis se der radikalisierten Person erfasst zuordnen Uhlmann 2017 Dazu ge zählt werden kann beispielsweise der Wunsch nach Zugehörigkeit und nach sozialen Kontakten das Streben nach Anerkennung u a auch in Schule und Beruf sowie eine Selbstaufwer tung bei erlebten Diskriminierungs erfahrungen Auch ganz alltägliche Herausforderungen wie die aktuelle Wohnsituation die Integration bei Mi grationshintergrund oder die finanzi elle Situation spielen in der Beratung von radikalisierten Personen eine be deutende Rolle und bilden damit As pekte der pragmatischen Dimension ab die Hilfestellungen bei alltäglichen Themen in der Beratung adressiert Uhlmann 2017 Schließlich kann die Ideologie auch die Richtung für das eigene Handeln vorgeben beispielsweise indem sie Fragen zu religiösen Vorstellungen beantwortet oder Ziele für den indi viduellen Lebensweg vorgibt Hier fin den sich Aspekte der ideologischen Dimension Es zeigt sich zudem dass obwohl alle drei Dimensionen in den Beratungsthemen zu finden sind die se sich teilweise überschneiden oder einzelnen Aspekten Bedeutung auf unterschiedlichen Dimensionen zu kommt weshalb diese weniger als streng getrennte Dimensionen ver standen werden sollten sondern viel mehr als eine übergeordnete Struktur zum besseren Verständnis aus wel chen Motiven sich Personen radikalen Gruppen zuwenden bzw sich radika lisieren Insgesamt zeigt sich an den unterschiedlichen Qualifikationen der insgesamt 64 in den Beratungsstellen tätigen Beratungsfachkräfte aus den neun befragten Fachberatungsstellen und an deren enger Zusammenarbeit mit anderen Institutionen dass diese breit aufgestellt sind und so individu ell auf die Bedürfnisse der Klient in nen und ihre Angehörigen eingehen können So ist es beispielsweise denk bar dass einer Indexperson die sich insbesondere mit der eigenen Reli gion auseinandersetzt das Gespräch mit einem einer Islamwissenschaft ler in angeboten werden kann oder bei potenziell gewaltbereiten Index personen Polizeibeamt innen einge setzt werden können Die Befragung deutet darauf hin dass ein großer Teil der Beratungsfachkräfte Islamwis senschaftler innen bzw islamische Theolog innen ausmacht wobei viele Fachkräfte dabei über mehrere Aus bildungen und Qualifikationen verfü gen Religiösen Themen scheint somit eine bedeutende Rolle in der Distan zierungs und Deradikalisierungsar beit zuzukommen was möglicher weise mit den Ansätzen der jeweiligen Beratungsstellen zusammenhängt Zu bedenken ist dabei dass der berufli che Hintergrund der Beratungsfach kräfte auch einen Einfluss auf die Pri orisierung bestimmter Themen in der Distanzierungs und Deradikalisie rungsarbeit haben kann Auffallend ist bei der Interpretation der Befunde dass die Schule der Hort der häufigste Zugang von radikalisier ten Personen zu den Fachberatungs stellen darstellt bzw über Schulen der Kontakt hergestellt wird Schu len aber im Vergleich zu anderen Ins titutionen mit denen ein enger Aus tausch besteht keinen häufigen und regelmäßigen Kooperationspartner der Fachberatungsstellen darstellen Tatsächlich gab keine der Beratungs stellen an auch ohne akuten Anlass im Austausch mit Schulen zu stehen und ein Großteil der befragten Beratungs stellen gab an lediglich bei Anlass oder Bedarf mit Schulen zusammen zuarbeiten Möglicherweise könnten Ansätze Schulen stärker in die Prä vention einzubinden für eine aktuel le Übersicht über Publikationen und Handreichungen für pädagogisches Personal im Umgang mit religiös be gründetem Extremismus siehe Bun deszentrale für politische Bildung 2021 den Zugang von radikalisierten Personen zu Fachberatungsstellen so wie die Unterstützung von betroffe nen Angehörigen weiter verbessern Insgesamt zeigen die Ergebnisse dass Fachberatungsstellen für Deradi kalisierung mit einer Vielzahl von The men konfrontiert sind und dem Her ausarbeiten von unterschiedlichen Motiven die bei einer Person zur Ra dikalisierung beigetragen haben eine große Bedeutung zukommt Ziel dabei ist die Person dabei zu unterstützen ein Leben jenseits des Extremismus zu führen und damit eine langfristige De radikalisierung zu bewirken Dr Thea Rau Anna Heimgartner Karin Eberl PD Dr Marc Allroggen arbeiten beim Universitätsklinikum Ulm Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie Psychotherapie Kontakt thea rau uniklinik ulm de Wir bedanken uns bei allen Fachberatungsstellen für die Teil nahme an den Telefoninterviews Literatur Baier D Manzoni P Bergmann M C 2016 Ein flussfaktoren des politischen Extremismus im Ju gendalter Rechtsextremismus Linksextremismus und islamischer Extremismus im Vergleich Monats schrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 99 3 171 198 doi 10 1515 mkr 2016 0302 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Beratungs stelle Radikalisierung BAMF Hrsg August 2020 Standards in der Beratung des sozialen Umfelds mutmaßlich islamistisch radikalisierter Personen Abgerufen 10 Juni 2021 von https www bamf de SharedDocs Anlagen DE Forschung deradikalisierung standardhandreichung 2020 pdf blob publication File v 10 Bundeszentrale für politische Bildung 7 Juni 2021 Publikationen für die Schule Hintergrundwissen Di daktik Handreichungen Fallmanagement Abgeru fen 10 Juni 2021 von https www bpb de politik extremismus radikalisierungspraevention 334297 publikationen fuer die schule Umgang Uhlmann M November 2017 Evaluation der Bera tungsstelle Radikalisierung Abschlussbericht Ab gerufen 10 Juni 2021 von https www bamf de SharedDocs Anlagen DE Forschung Forschungsbe richte fb31 evaluation beratungsstelle radikalisieru ng pdf blob publicationFile v 16

Vorschau DFK forum kp 03-2021 Seite 37
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.