36 forum kriminalprävention 4 2015 ENTWICKLUNGSFÖRDERUNG friedung beitragen und ganze Gebiete nachhaltig beeinflussen Dafür braucht es jedoch Zeit Kontinuität und Akzeptanz der Projekte Oftmals hat es sich herausgestellt dass die be ständige und anhaltende Cliquenar beit langfristig wirksamere Effekte er zielt als das kurzfristige auf jeweilige Situationen reagierende Eingreifen von Ordnungsbehörden Das aufsuchende sozialpädagogi sche Arbeitsfeld ist nach den Fach standards und auch in der Praxis of fen gestaltet Die Eingrenzung erfolgt etwa über die Schwerpunkte Mobiler Jugendarbeit für junge Menschen bis zum Alter von 27 Jahren in einem be stimmten Stadtteil als der relevante Sozialraum Arbeitsschwerpunkte Themen bzw Szenen werden jeweils festgelegt z B Streetwork mit Stri chern bzw Prostituierten Wohnungs losen oder Fanprojekte sowie die The men Aids oder Drogen Ein Teil dieser Spezialisierungen fokussiert auf ge waltbereite junge Menschen 8 Der erste und wichtigste Schritt ist mit jungen Menschen ohne Vorbehal te in Kontakt zu kommen Gerade diese Beziehungsaufnahme wird in Einfüh rungsseminaren und in der tagtägli chen Praxis trainiert im Team bespro chen und reflektiert Stellen Sie sich vor dort drüben ist eine Clique mit gro ßen meist männlichen Jugendlichen Bomberjacke und Springerstiefel Was beobachten Sie Macht es Sinn in der jetzigen Situation in Kontakt zu treten Sind diese jungen Menschen wirklich rechts oder unsere Zielgruppe Wel che Vorbehalte und Ängste tauchen bei Ihnen auf Wie gehen Sie auf die jun gen Menschen zu Wie reagieren Sie wenn sie angenommen oder abge lehnt werden Solche Fragen gehören zur ersten fachlichen Reflexion Be steht schon Erstkontakt ist es das wei tere Ziel den Kontakt zu halten Verab redungen zu treffen Gemeinsamkeiten sowie gemeinsame Projekte und Akti vitäten zu finden zu planen und um zusetzen Beratungskompetenz anzu bieten die Beziehung en zu festigen und Vertrauen zu schaffen Drüben steht eine Gruppe von Ju gendlichen mit Bomberjacke Ich gehe auf die Gruppe zu Was erwartet mich Sie stehen um ein Feuer Ich stelle mich in den Kreis Was willst Du Ins Feu er schauen bin Sozialarbeiter Pause Ich bin wesentlich kleiner wesentlich älter Cool unsere Musik Laut und ich verstehe nichts Er trinkt seine Bierbüchse leer und lässt diese auf den Boden fallen Viel lauter als beabsich tigt sage ich Schöne deutsche Ord nung Er bückt sich automatisch hebt die Büchse auf Grinst Sozi du bist in Ordnung Was willst du eigentlich Solche Gespräche und Erstkontakte sind eher die Ausnahme und laufen in der Praxis auch oft viel langsamer und in aufeinanderfolgenden Kontakten ab Die Arbeitsmethode Straßensozial arbeit bedeutet auf Streife zu sein Feldkompetenz Bei Rundgängen und mit kurzen und klaren Kontakten werden die Sozialarbeiter innen im Gemeinwesen bekannt und sehr wichtig nicht nur bei jungen Men schen Sie kommen auch ins Gespräch mit unterschiedlichen Betroffenen und Experten des Sozialraums Sozialarbeiter innen sind mög lichst jahrelang tätig bei den Bewoh nern aller Generationen bekannt flexi bel und erreichbar Sie halten professionelle Nähe und Distanz Be ziehungskompetenz Sie begleiten junge Menschen bei Behörden und Ämtergängen in Notsituationen in Krisen oder bei Liebeskummer Sie sind Vertrauenspartner innen Good Cops Wichtig bleibt die Reibung zwi schen den Beteiligten durch Diskussi on und verbale Konfrontation dialogi scher Prozess Aufsuchende Soziale Arbeit akzeptiert die jungen Men schen9 aber nicht deren problemati sche Haltungen und Handlungen10 Einstellungskompetenz Streetwork praxis sollte also klientenzentriert zu gewandt authentisch eloquent und empathisch sein 11 Angeboten werden Projekte gera de bei der Arbeit mit jungen Menschen mit Risikoverhalten in den Bereichen Abenteuer Erlebnispädagogik bzw City Bound Bildungsziele sind Aktivität Handeln und Zielerreichung im Team Aufgaben und Selbstidentifikation methodisch erreicht durch Planen Diskutieren und Gestalten Demokra tielernen wird durch Gruppenpädago gik gefördert Mit Produkten die im Gemeinwesen entstehen oder diesem vorgestellt werden lassen sich Fähig keiten Fertigkeiten Stolz auf das Ge leistete und Selbstbewusstsein schu len Gerade sogenannte Risikogruppen bzw Gewaltbereite die sehr aktions orientiert sind müssen mit vitalisie renden und gruppenbetonten Ange boten unterstützt werden Beispiele gibt es in der Praxis Sozialer Arbeit vie le Bootsbau und Segeln Fun Sport Klettern altes Handwerk und öffentli che Präsentation Gruppenpädagogik verbunden mit Sport Kunst und Kultur eröffnet neue Perspektiven Anwen dungskompetenz 8 Vgl Klose Steffan 1997 9 Vgl Krafeld 1996 10 Vgl Systemtheorie und Lösungsorientierter Ansatz 11 Vgl Rogers 1985

Vorschau DFK forum kp 04-2015 Seite 38
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.