Der Eintrag "id-2021-03-head" existiert leider nicht.

Initiative: Sicherheitsgefühl in Kommunen stärken

Leitstelle Kriminalprävention in Rheinland-Pfalz startet neue Offensive zur Unterstützung der kommunalen Präventionsgremien

Hanne Hall & Maria Messerschmidt

Die kommunale Kriminalprävention stellt einen wichtigen Baustein in der Sicherheitsarchitektur in Rheinland-Pfalz dar. Insbesondere die kriminalpräventiven Gremien können Motor des lokalen Präventionswirkens sein. Diese Arbeit gilt es bestmöglich zu unterstützen. Durch die „Initiative: Sicherheitsgefühl in Kommunen stärken“ (kurz: InSiKo) baut die Leitstelle Kriminalprävention im rheinland-pfälzischen Innenministerium ihr Unterstützungs- und Serviceangebot für die kommunalen Gremien weiter aus. In den drei Handlungsfeldern Qualifizierung, Professionalisierung und Digitalisierung werden verschiedene Maßnahmen und Initiativen beschrieben, um eine bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten. Die rheinland-pfälzische Landesregierung misst dem Thema einen hohen Stellenwert bei und hat die Unterstützung der kommunalen Kriminalprävention im Mai 2021 im Koalitionsvertrag festgeschrieben.


Die Langfassung des Artikels können Sie hier als pdf herunterladen