Der Eintrag "id-2022-02-head" existiert leider nicht.

"Was kommt wie in der lokalen Sicherheitsproduktion an?“

Fünf Prinzipien gelingender Wissenskommunikation

Jan Lorenz Wilhelm & Katharina Mohring

Im Rahmen des Forschungsprojekts SiQua (Sicherheitsanalysen und -vernetzung für Stadtquartiere im Wandel) wurde der Ansatz einer wissensbasierten Prozessgestaltung umgesetzt. Ziel war es, eine Verbesserung der quartiersbezogenen Sicherheitslagen und -praktiken in insgesamt neun kommunalen Fallstudiengebieten zu ermöglichen. Diese wissensbasierte Prozessgestaltung berücksichtigte, dass Wissensbestände zwischen beteiligten Akteurinnen und Akteure stark variieren können und sich ein Wissenstransfer mit vielen Herausforderungen konfrontiert sieht. Aus den gewonnenen Projekterfahrungen lassen sich fünf Prinzipien für gelingende Wissenskommunikation ableiten.


Die Langfassung des Artikels können Sie hier als pdf herunterladen